Anja Thorausch wird Landesmeisterin

Am 5. Mai 2018 fanden in Horneburg (bei Stade) die Landesmeisterschaften der Senioren im Wurf-Fünfkampf statt. Die Leichtathletin Anja Thorausch von der FSV Sarstedt nahm in der Altersklasse W40 an dem Wettkampf teil. Im Kugelstoßen gelang ihr ein guter Einstand mit einer Weite von 11,54 m. Auch im Speerwurf lieferte Anja mit 22,15 m eine ordentliche Leistung ab. Mit ihren Weiten im Hammerwurf (30,38 m) und Gewichtwurf (10,19 m) war sie anschließend gleichfalls sehr zufrieden. Einmal mehr hatte sie ausgerechnet in ihrer Lieblings- und Paradedisziplin dem Diskuswurf etwas Pech. Zweimal landete der Diskus außerhalb des Sektors und somit waren die Würfe ungültig. Daher war Anja ganz glücklich, dass ihr an diesem Tag zumindest noch ein gültiger Wurf mit 36,17 m gelang. Insgesamt konnte sich die Sarstedterin souverän gegen ihre Konkurrenz durchsetzen und wurde in der Gesamtwertung für den Wurf-Fünfkampf mit 3.002 Punkten Landesmeisterin.

FSV holt 5 Bezirks- und 20 Kreismeistertitel

Am 6. Mai starteten neun Leichtathleten der FSV sehr erfolgreich bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften in Gronau. Für Anja Thorausch (W40) begann ihr volles Wettkampfprogramm am Morgen mit dem Hammerwurf. Ihre erreichten 28,37 m bescherten ihr den ersten Bezirks- und Kreismeistertitel. Im anschließenden Speerwurf reichten 23,48 m für den Kreismeistertitel. Im Anschluss ging es weiter zum Kugelstoßen, wo sie sich überlegen mit 11,38 m wiederum den Bezirks- und auch den Kreismeistertitel sicherte. Ohne große Pause folgte der Hochsprung. Hier war Anja 2018 05 06 Senioren KM BM Teammit übersprungenen 1,22 m ganz zufrieden, denn schließlich trainiert sie diese Disziplin nur sporadisch. Auch hier gab es einen weiteren Kreismeistertitel. Abschließend ging es weiter zu ihrer Lieblingsdisziplin, dem Diskuswurf und sie erreichte 37,09 m. Der Lohn war ebenfalls noch mal der Bezirks- und Kreismeistertitel.

Nach längerer Wettkampfpause startete Elena Ludwig (W 35) über die 3.000-Meter-Distanz. Ihr Ziel war es, eine Zeit unter 15 Minuten zu laufen, und sie freute sich deshalb sehr, dies mit 14:49 min erreicht zu haben. Der Lohn war zudem ein Kreismeistertitel. Mit Kathrin Froböse war eine weitere Athletin der W35 am Start. Zum ersten Mal nach 15 Jahren Wettkampfpause....

Weiterlesen: FSV holt 5 Bezirks- und 20 Kreismeistertitel

Leichtathleten starten beim Werfertag gut in die Saison

 

Am 29. April 2018 fand der traditionelle Frühjahrswerfertag der FSV Sarstedt bei strahlendem Sonnenschein im Jahn-Sportpark statt. Gleichzeitig wurden auch die Kreismeisterschaften für die Erwachsenen- und Jugendklassen in den Disziplinen Kugelstoßen, Diskus- und Speerwerfen ausgerichtet. Für die beiden Brüder Matthias und Oliver Potthast hieß es, zum ersten Mal Wettkampfluft schnuppern und Erfahrungen sammeln. Beide konnten insbesondere im Speerwurf überzeugen und holten sich jeweils Platz 2 in ihrer Altersklasse. Matthias (M15) mit 21,36m und Oliver (M12) mit 18,05m. Aber auch im Kugelstoßen und Diskuswurf erreichten sie gute Leistungen. Matthias mit 6,75m und 17,94m und Oliver mit 4,98m und 14,57m. Franziska Paul konnte in der Altersklasse U18 gleich mit drei neuen persönlichen Bestleistungen aufwarten. Insbesondere über ihren guten Kugelstoßwettkampf mit einer Steigerung auf 9,17 m freute sie sich sehr. Auch im Speerwurf konnte sie sich auf 22,57 m steigern. Im abschließenden Diskuswurf bedeuteten die erreichten 22,89 m Platz 3 für sie.

Weiterlesen: Leichtathleten starten beim Werfertag gut in die Saison

Anja Thorausch erkämpft Kreisrekorde

Ein Saisoneinstand nach Maß gelang der Leichtathletin Anja Thorausch von der FSV Sarstedt beim Frühjahrs-Werfer-Meeting am 13. April in Salzgitter. Die Anreise und das Aufwärmen wurden noch von Nieselregen begleitet, aber pünktlich zum Wettkampfbeginn setzte sich die Sonne durch. Bei idealen Temperaturen gelang Anja ein neuer Kreisrekord (Altersklasse W40) im Kugelstoßen mit einer erreichten Weite von 11,48m. Gleich anschließend gab es zwei weitere Verbesserungen der persönlichen Bestleistungen und der Kreisrekorde im Hammerwurf (31,36m) und Gewichtswurf (10,84m). Lediglich beim Diskuswurf war Anja mit ihrer erreichten Leistung von 36,14m nicht zufrieden, da es im Training deutlich besser gelaufen war. In der Gesamtwertung für den Wurf-Fünfkampf gab es dann noch den vierten Kreisrekord. Erstmals übertraf die Leichtathletin aus Sarstedt die 3.000 Punktemarke und gewann mit 3.079 Punkten. Damit zeigte sich erneut, dass Salzgitter offensichtlich über einen ausgezeichneten Platz für weite Würfe verfügt. Denn bereits im Vorjahr konnte Anja hier ihre bisherigen Kreisrekorde aufstellen.